BMW_Projekt

Bewertungskriterien für Schaltvorgänge

Ziel des Projekts ist die Untersuchung der Wahrnehmung von Schaltvorgängen in unterschiedlichen Antriebsstrangkonfigurationen unter Berücksichtigung verschiedener Nutzergruppen. Hierbei sollen Zusammenhänge zwischen den physikalischen Effekten eines Schaltablaufs und der subjektiven Bewertung des Fahrers untersucht und geeignete Bewertungskriterien für Schaltvorgänge abgeleitet werden. Als Testumgebung wird der längsdynamische Fahrsimulator des IMS „Driveception“ verwendet. Das Projekt wird in Kooperation mit dem Institut für Mechatronische Systeme (IMS) der TU Darmstadt bearbeitet.

Kontakt: M.Sc. Angela Menig