Penner

M.Sc. Psych. Dimitri Penner

Herr Penner ist seit 01.04.2017 als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Arbeits- und Ingenieurpsychologie (FAI) am Institut für Psychologie der TU Darmstadt tätig.

Im Zeitraum von April 2017 bis Dezember 2017 untersuchte er innerhalb des interdisziplinären Projektes CompLex die humanpsychologische Betrachtungsweise von Bewegungsplanung und Bewegungsdurchführung. Dabei ist das übergeordnete Ziel die Erforschung von Bedingungen und Zuständen unter denen in der immer weiter voranschreitenden Digitalisierung der Arbeitswelt, Stichwort Industrie 4.0, eine gleichgeordnete Kooperation zwischen Menschen und Maschinen über eine bloße Automatisierung hinaus stattfinden kann.

Ab Mai 2018 arbeitet er im Projekt WaReIp mit. Das Ziel dieses Projektes ist die Planung einer umweltfreundlichen und wirtschaftlich tragfähigen Aufbereitung und Kreislaufführung von Abwasserströmen in Industrieparks. Aus psychologischer Sicht stellt sich hierbei die Frage nach möglichen Belastungen und Beanspruchungen von Menschen in modernen Arbeitswelten wie bspw. einer Leitwarte. In einem Industrieparksystem ist sie der Ausgangspunkt zur effizienten und fehlerfreien Steuerung und Kontrolle von komplexen Wasserströmen.

Veröffentlichungen

• Schmidt, M., Penner, D., Burkl, A., Stojanovic, R., Schürmann, T., Beckerle, P. (2016). Implementation and evaluation of a low-cost and compact electrodermal activity measurement system. Measurement, 92, pp. 96–102.

Vita

2017 – Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Arbeits- und Ingenieurpsychologie (FAI) an der TU Darmstadt
2015 – 2017 Usability & User Experience Stratege / Junior Usability & User Experience Consultant bei der Custom Interactions GmbH
2014 – 2016 Werkstudent in der Personalbetreuung bei der BNP Paribas S.A.
2014 – 2017 Studium der Psychologie (M.Sc.) an der TU in Darmstadt
Titel der Thesis: „Untersuchung der Körperschemaintegration unter Einsatz eines Roboters für die Rubber Leg Illusion“
2013 – 2014 Projektmitarbeiter in der Personalentwicklung bei der R+V Allgemeine Versicherung AG
2011 – 2013 Freelancer / Junior Consultant / Werkstudent / Praktikant bei der Corporate Executive Board GmbH (ehem. SHL
2010 – 2013 Studium der Psychologie (B.Sc.) an der Justus-Liebig-Universität in Giessen
Titel der Thesis: „Die Auswirkung von Transparenz auf die Interviewleistung“
2008 – 2011 Servicemitarbeiter bei der Mövenpick Hotels Deutschland GmbH
2006 – 2008 Freiwilliger Grundwehrdienst mit Auslandseinsatz (KFOR)
2006 Allgemeine Hochschulreife

Lehre

Seminare:  
WS 2017 / 18 Seminar: Einführung in die Interdisziplinäre Projektarbeit (etit)